HEIDENHAIN-SPECTO ST 1200 und ST 3000
Die Lösung für Mehrstellen-Messplätze mit nur 15 mm Anreihmaß

Mehrstellen-Messplätze gewinnen in der Fertigung immer mehr an Bedeutung. Die simultane Erfassung von mehreren Messwerten auf einmal oder die Zusammenführung von einzelnen Messschritten während der Bearbeitung sind die typischen Applikationen.

Die Messtaster der HEIDENHAIN-SPECTO-Serie bieten ein Anreihmaß von unter 15 mm. Damit können mehrere Messtaster auf engstem Raum platziert werden. Um den Platzbedarf in der Anlage gering zu halten, können die Kabel sowohl axial als auch radial angeschlossen werden. Der Messtaster ist durch seine Schutzklasse von bis zu IP67 außerdem sehr gut für In-Prozess-Messungen geeignet.

Über den Messweg von 12 mm (beim ST 1200) oder 30 mm (beim ST 3000) ist eine Genauigkeit von ±1 µm gewährleistet. Die Nachbarschaftsgenauigkeit – sie beschreibt die Abweichung in einem Messbereich von 200 µm – beträgt typischerweise weniger als 0,3 µm. Die Wiederholgenauigkeit weist den gleichen geringen Wert auf. Diese Werte sind unter anderem dank der präzisen Kugelführung möglich, die auf über 60 Millionen Messzyklen ausgelegt ist.

Zur Weiterverarbeitung der Messwerte bei Mehrstellen-Messplätzen bietet HEIDENHAIN unterschiedliche Auswerte-Elektroniken an:

  • Der ND 2100G GAGE-CHEK mit bis zu acht Messkanälen bietet die Möglichkeit, Werte darzustellen und direkt auszuwerten. Über die Hardware- und Software-Umfänge ist es möglich, Abläufe und Reaktionen zu hinterlegen und für Applikationen eine SPS-Funktionalität darzustellen.
  • Die MSE 1000 ist eine modulare Auswerte-Elektronik mit bis zu 250 Messkanälen. Neben Kanälen für Messwerte können auch analoge Signale mit ±10 V z. B. für Temperatursensoren eingelesen werden. Je vier potentialfreie Ein- und Ausgänge ermöglichen Aktionen vor, während und nach der Messung. Zusätzlich kann über ein Druckluftmodul die Versorgung pneumatischer Messtaster ein- und ausgeschaltet werden. 
  • Die EIB 740 mit vier Messkanälen ist die ideale Auswerte-Elektronik bei Applikationen, die eine hohe dynamische Messwerterfassung verlangen. Sie ermöglicht alle 100 µs eine Datenabfrage.

Die HEIDENHAIN-SPECTO-Messtaster sind somit die ideale Lösung für Mehrstellen-Messplätze. Ihre Kombination mit den verschiedenen Auswerte-Elektroniken ermöglicht eine perfekte Abstimmung auf die jeweilige Applikation.

Highlights SPECTO

Hohe Schutzklassebis zu IP67
Kugelgeführter Messbolzenhöchste Genauigkeit im Messzirkel
kleine BauformØ13 mm Gerätedurchmesser

Highlights Auswerte-Elektronik

Modularer Aufbaubis zu 250 Kanäle
Hohe Dynamikalle 100 µs ein Datensatz

In dieser Applikation verwendete Produkte

SPECTO ST 1288 mit 15-poligem Stecker und axialem Kabelabgang383987-01
ND 2104G GAGE-CHEK 4-kanalig mit 220 V-Anschluss665408-02
MSE 1184 Basismodul 1 VSS747500-01
MSE 1201 Spannungsversorgung747501-01
EIB 741 Auswerte-Elektronik mit Messwertspeicher617574-04